DE Wandschlitz.GSM

 

Informationen

Entwicklungsstatus:
Stabil


Aktuelle Version:
v0.9


Sprache:
Deutsch


Lizenzierung:
ArchiCARD


Umgebung:
ArchiCAD 16 Windows (Entwicklung/Test)


Zielgruppe:
Architekten, Ingenieure


Autor(en):
Frank Beister

Beschreibung

Wandschlitzobjekt als Fensterobjekt mit zusätzlichen Funktionen:

  • Darstellung abhängig von Strukturdarstellung
  • Schlitztiefe und "Beginn" einstellbar (Putzschichtproblem)
  • Individuell einstellbare Beschriftung
  • Symbolik nach Wahl
  • Optionaler verschlossen mit Schraffur
  • Maßstabsabhängigkeit
  • Easter egg: Vorgerichtet auf Abhängigkeit von Modelldarstellungen

 

News + History

 
Macro Design - Mittwoch, 11. Februar 2015
Funktionalität in Makroobjekt ausgelagert: Kombination von  Wanddurchbruch.GSM mit Wandschlitz.GSM

Publikation - Mittwoch, 21. Januar 2015
Publikation Version 0.85 an GS.

 

To do + wishlist

ToDo:

  • Finished

Wünsche / Wishes:

  • In Schichten und nach Wandaufbau statt nur vollständig verschließbar
  • Leibungsauskleidung (z.B. für Fallrohrniesche)
  • Umbau/Neubau-"Reaktion"
  • Anbindung an MVO
  • Polygonwand und Profilwand (implementieren + testen).
  • Passender Fenstermarker (wie Etikett)
  • Abruf der Kenngrößen in "Bauteilbeschriftung" integrieren

Known Bugs:

  • Überschreibung der Schichtschraffuren nicht in allen Neigungen korrekt (derzeit irrelevant)