DE Flügelfenster.GSM

 

Informationen

Entwicklungsstatus:
Projektiert


Aktuelle Version:
-


Sprache:
Deutsch


Lizenzierung:
Intern


Umgebung:
ArchiCAD 16+ Windows (Entwicklung/Test)


Zielgruppe:
Architekten, Ingenieure


Autor(en):
Frank Beister

Documents / Dokumente

 Bezeichnunggeändert amGrößeBeschreibung Klicks

Beschreibung

Modifikation der Original-Flügelfensterobjekte aus der ArchiCAD 17 GER Bibliothek. Die Modifikation des Optionenfensters aus der 7er Bibliothek ist in die Jahre gekommen und nicht mehr fortschreibbar.

Erweiterung um dringend fehlende Funktionen.

News + History

 
 

To do + wishlist

ToDo:

  • Materialien: Verbindung zu OLG Modelleinstelungen einbauen
  • Mehrfenster-Einstellungen prüfen. Check ob auf 1 Objekt zu reduzieren.
  • Sensitivität zu Sprossenschalter in OLG einbauen
  • Jalousiestellung an OLG anbinden

Wünsche / Wishes:

  • Änderung: Materialien für Außen- und Innenseiten separat wählbar
  • Änderung: Materialien Füllung für Flügel, Fest, Brüstung, Oberlicht separat einstellbar machen. Einschl. innen/außen differenziert
  • Neu: Füllungsmaterial eometrisch: Glas einfach, doppelt, dreifach, WäDä-Sandwich
  • Neu: Absturzsicherung (Glasgeländer, Stabgeländer, Stange) mit Halterungen und Zwischenbefestigung auf Fensterprofil
  • Neu: Optional Oliven inkl. Positionierung auf allen Flügeln  /  Öffnungsgestänge
  • Änderung: Sprossen nur an Flügeloberkante
  • Neu: Bodeneinstandsprofil / Abstandshalter/ Fensterbankanschlussprofil
  • Neu: Mittelprofilabmessungen bei Stulp variabel. Inkl. Abdeckprofil
  • Neu: Lüfterelemente auf Profilen
  • Jalousie: optionale Seilführung, Materialien separat
  • Jalousie: Aufgeraffte Lamellen in oberem Kasten
  • Jalousie: Zufällige Höheneinstellung
  • Änderung: Fensterbank innen "unterfüttert"
  • Änderung: Fensterbankprofile innen
  • Neu: Echte Schnittmaterialien (Baustoffe)
  • Neu: Fensterprofile detailierter (nach Maßstab). Holz, Alu, Kunststoff, Holz-Alu, CUSTOM; Glasleisten im Gefälle. Am Besten mit Makroobjekt, das Profile nach Herstellervorgaben extrudieren kann.
  • Neu: Optional Scharniere für Visualisierungen
  • Änderung: Fensterfaschen "negativ" als Einschnitt
  • Änderung: Zargenprofil außen nur dreiseitig (plus Fensterbank außen)
  • Neu: Optional Verbindung zu MVO um dort Umbaustatus zu hinterlegen. Daraus Wndaufbauabweichungen für Außenelemente (Fensterbank, Zarge, Sonnenschutz) abzurufen. Oder optional Elemente zu (de)aktivieren. "Dirty trick", ist klar.

Known Bugs:

  • none left to fix.