DE Flügelfenster.GSM

 

Informationen

Entwicklungsstatus:
Projektiert


Aktuelle Version:
-


Sprache:
Deutsch


Lizenzierung:
Intern


Umgebung:
ArchiCAD 16+ Windows (Entwicklung/Test)


Zielgruppe:
Architekten, Ingenieure


Autor(en):
Frank Beister

Documents / Dokumente

 Bezeichnunggeändert amGrößeBeschreibung Klicks

Beschreibung

Modifikation der Original-Flügelfensterobjekte aus der ArchiCAD 17 GER Bibliothek. Die Modifikation des Optionenfensters aus der 7er Bibliothek ist in die Jahre gekommen und nicht mehr fortschreibbar.

Erweiterung um dringend fehlende Funktionen.

News + History

 
 

To do + wishlist

ToDo:

  • Materialien: Verbindung zu OLG Modelleinstelungen einbauen
  • Mehrfenster-Einstellungen prüfen. Check ob auf 1 Objekt zu reduzieren.
  • Sensitivität zu Sprossenschalter in OLG einbauen
  • Jalousiestellung an OLG anbinden

Wünsche / Wishes:

  • Änderung: Materialien für Außen- und Innenseiten separat wählbar
  • Änderung: Materialien Füllung für Flügel, Fest, Brüstung, Oberlicht separat einstellbar machen. Einschl. innen/außen differenziert
  • Neu: Füllungsmaterial eometrisch: Glas einfach, doppelt, dreifach, WäDä-Sandwich
  • Neu: Absturzsicherung (Glasgeländer, Stabgeländer, Stange) mit Halterungen und Zwischenbefestigung auf Fensterprofil
  • Neu: Optional Oliven inkl. Positionierung auf allen Flügeln  /  Öffnungsgestänge
  • Änderung: Sprossen nur an Flügeloberkante
  • Neu: Bodeneinstandsprofil / Abstandshalter/ Fensterbankanschlussprofil
  • Neu: Mittelprofilabmessungen bei Stulp variabel. Inkl. Abdeckprofil
  • Neu: Lüfterelemente auf Profilen
  • Jalousie: optionale Seilführung, Materialien separat
  • Jalousie: Aufgeraffte Lamellen in oberem Kasten
  • Jalousie: Zufällige Höheneinstellung
  • Änderung: Fensterbank innen "unterfüttert"
  • Änderung: Fensterbankprofile innen
  • Neu: Echte Schnittmaterialien (Baustoffe)
  • Neu: Fensterprofile detailierter (nach Maßstab). Holz, Alu, Kunststoff, Holz-Alu, CUSTOM; Glasleisten im Gefälle. Am Besten mit Makroobjekt, das Profile nach Herstellervorgaben extrudieren kann.
  • Neu: Optional Scharniere für Visualisierungen
  • Änderung: Fensterfaschen "negativ" als Einschnitt
  • Änderung: Zargenprofil außen nur dreiseitig (plus Fensterbank außen)
  • Neu: Optional Verbindung zu MVO um dort Umbaustatus zu hinterlegen. Daraus Wndaufbauabweichungen für Außenelemente (Fensterbank, Zarge, Sonnenschutz) abzurufen. Oder optional Elemente zu (de)aktivieren. "Dirty trick", ist klar.

Known Bugs:

  • none left to fix.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung