DE EN Curve.GSM


 

Informations / Informationen

Status of developing / Entwicklungsstatus:
Production

Actual version / Aktuelle Version:
Version 0.8

Language / Sprache:
German, (English)

Licensing / Lizenzierung:
Commercial

Environment / Umgebung:
ArchiCAD 11+

Target group / Zielgruppe:
GDL developers

Author / Autor:
Frank Beister

Documents / Dokumente

 Bezeichnunggeändert amGröße BeschreibungKlicks
Splines10.04.2013915,00 KBDownloadDemo screencast.1751
Post processing algorithm.09.04.20131,63 MBDownloadDemo screencast.1760
Bezier09.04.20131,28 MBDownloadDemo screencast.1747

Beschreibung

Freie Kurven stehen in ArchiCAD nur in 2D zur Verfügung. Eine Verwendung in 3D-Körpern und Flächen ist nicht vorgesehen. Auch in GDL stehen lediglich 2 Befehle zur Erzeugung der Linien bereit. Dieses Makroobjekt erweitert die Funktionalität von GDL durch Segmentierung einer durch STützpunkte und ggf. Tangenten gegeben Kurve. Derzeit sind Beziér-, kubische und cardinal Spline-Kurven implementiert. Es können offene und geschlossene Züge und jeweils auch nur Abschnitte davon berechnet werden. Ein Optimierungsalgorithmus reduziert die Polygonsegmente durch einen einstellbaren Abweichungswert. Diese Polygonallinie kann dann mit weiteren GDL-Befehlen verwendet werden.  Das Objekt bietet Fangpunkte für das graphische Editieren der Kurve im Grundriss.
Dieses Objekt kann nicht in einem Projekt eingesetzt werden. Es ist nur für die GDL Programmierung verwendbar.

News + History

 
Version 0.8 - Kubischer Spline - Sonntag, 7. April 2013
Thanks to Arndt Brünners math site there is now a macro to solve linear equations and a cubic spline algorithm in the curve macro. Coworking with Andi Muttenthaler has brought theory into useable GDL.

new version. stable - Mittwoch, 27. März 2013
Implemented UI for developer. Improved node correction. Clearified parameter usage.

Version 0.45 - Sonntag, 24. März 2013
Implemented cardinal spline. Serachicng for cubic spline. Macro call functionality added. Several improvemnts for common usage. Perpendicular vector added.

Start of programming - Donnerstag, 7. Juni 2007
After a long search for it I found how to calculate a Bezier-curve. A milestone to program editable nurbs objects in GDL. But first I want to use the advantages of this knowledge for polyline based elements like fills, roofs and prisms. A 3d editable curve in space is in mind, looking forward to use it for a tube path. Have to do some homework in "polyline diting".

 

To do + wishlist

Bugs

  • ...

ToDo

  • Normalenvektoren an Teilungspunkten (wenn auf "freier Strecke" als Stützpunkte neu berechnen und einfügen ->Punkttyp): an Stützpunkten / in bestimmten Längenabständen (Anfang/Ende-Länge, gemittelt) / nach Anzahl über Gesamtlänge
  • Flächenfüllung ausgeben
  • Prüfung auf Überschneidung
  • Berechnung der Fläche und evt. des Schwerpunktes
  • Rückgabe der Werte optimieren

Wishes

  • 3D Spline
  • Spline als Konstruktionslinie, Ergebnis sind 1 oder 2 Parallelverläufe