Title / Titel

DE Projektor.GSM

 

Informations / Informationen

Actual version / Aktuelle Version:

23.02.2018, stabil


Environment / Umgebung:

ArchiCAD 20 Windows (Entwicklung/Test) (ältere Versionen auf Anfrage)


Author(s) / Autor(en):

Frank Beister

Documents / Dokumente

 TitleModified DateSizeDescription Clicks
Ablaufplan Beispiel 32/26/2018120.63 KBKomplexer Ablaufplan mit Stundenbeschriftung und zusätzlichem Ablaufplan für Baustelle und Fachplanungen.Download263
Ablaufplan Beispiel 22/26/201870.66 KBÜberlappter Ablaufplan differenziertDownload223
Ablaufplan Beispiel 12/24/201865.61 KBLph 1-9 linear, konstante AbarbeitungDownload284

Description / Beschreibung

Tool zur groben Planung eines Projektablaufes auf Basis des verfügbaren Honorars. Differenziert nach Leistungs- oder Planungsphasen.

Nach Eingabe der Basisdaten ...

 

... können die Phasenlängen im Grundriss graphisch verändert werden. Dabei können die Phasen überlappend die Teilbearbeitung in benachbarten Leistungsphasen darstellen.

Eine Besonderheit ist, dass die dargestellte Fläche der Balken stets die Honorarsumme der Leistungsphase bzw. die Stunden gemäß gesetztem Stundensatz darstellt.

Je Monat werden optional die benötigten Stunden dargestellt.

Die Balken können individuell oder automatisch mit den Gesamtstunden dargestellt werden. Ergänzend können externe Prozesse (Asusführung, Fachplaner) in einem parallel verschobenen Objekt dargestellt werden.

Mehrere Projekte untereinander und verschoben geben einen visuellen Überblick über die Auslastung des Büros.


Tiny project management tool to calculate personal resources for architectural projects. Predefined for German HOAI, but is flexible adjustable for other base data.

News + History

 
Minor upgrade - Monday, February 26, 2018

Bugfixing. Einfügen automatischer Beschriftung. Drehen und Spiegeln erlauben., Vorschlagliste Bezeichner.


Release - Saturday, February 24, 2018

Veröffentlichung Version 1.0


 
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung